Kapillaren

KAPILLAREN

 

Sie ist verantwortlich für den Sauerstoff- und Nährstoffaustausch mit den umgebenden Zellen

EINFACHES UND SPEZIELLES

 

Die Kapillaren sind die kleinsten Gefässe und bestehen aus einem arteriellen und venösen Schenkel. Sie stellen zum einen die Grenze zwischen dem arteriellen und venösem System dar, zum anderen haben sie die grosse Aufgabe jede einzelne Zelle mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen.

 

Der strukturelle Aufbau der Kapillaren ist immer an das Gewebe speziell angepasst. Die drei wichtigen Bestandteile bleiben dabei unverändert (von innen nach aussen): Endothel, Basalmemebran, Perizyten.


Das Endothel kleidet die Kapillaren innen aus und ist dabei nicht nur eine Barriere zwischen Blut und Gewebe sondern übernimmt eine wichtige Funktion in der Regulation des Gefässes und in der Interaktion mit immunologischen Zellen.


Die Basalmembran ist ein Komplex aus Kollagenfasern und Glykoproteinen. Sie wird als Barriere und als Filter betrachtet.  


Die Perizyten bilden die äussere Schicht der Kapillare und kleiden mit Ausläufern das Gefäss aus. Sie übernehmen die Feinregulation der Kapillarweite und die Kommunikation mit dem umgebenden Gewebe.  

ERKRANKUNGEN

 

MIKROZIRKULATIONSSTÖRUNGEN

Dieser Begriff summiert viele Erkrankungen worunter z.B. die Fibromyalgie, die Sklerodermie und das Raynaud-Syndrom zu finden sind. Die Ursache der Erkrankung liegt dabei im Bereich der kleinsten Gefässversorgung und umfasst neben der Blutkapillare, die Lymphkapillare, das Zwischengewebe und die Zielstruktur. Komplexe entzündliche Prozesse im Zwischengewebe sind dabei fast immer vorzufinden und schädigen die Zielstruktur. Der Auslöser ist dabei bis heute noch unklar.  

 

FIBROMYALGIE (Faser, Muskel, Schmerz)

Ein ungeklärtes chronisches Schmerzsyndrom an verschiedenen Körperregionen, häufig vergesellschaft mit Ermüdungssymptomen, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Gelenk- und Muskelschmerzen.

Bisher wurde eine gestörte Schmerzverarbeitung im Gehirn angenommen, aber in der aktuellen Forschung ist eine Gefässbeteiligung der Haut nachgewiesen wurden. Der Auslöser ist nicht bekannt.

 

SKLERODERMIE (Verhärtung, Haut)

Eine ungeklärte Bindegewebsvermehrung der Haut und innerer Organe, die zu Funktionsbeeinträchtigungen führen. Charakteristisch als Frühsymptom findet sich das Raynaud-Syndrom. An Spätsymptomen entstehen Verhärtungen der Haut, Schwellungen der Finger und Füße und Symptome an betroffenen Organen (Verdauungstrakt, Herz, Lunge, Nieren). Der Auslöser ist nicht bekannt.  


RAYNAUD-SYNDROM

Eine ungeklärte chronische Gefässregulationsstörung an den Endgliedern, die sich durch Schmerzen, Schwellungen und unterschiedlichen Verfärbungen (rot, blau, weiss) äussert. Es kann als eigenständige Erkrankung oder als Begleitphänomen im Rahmen anderer Erkrankungen auftreten.

 

INFLAMMATORISCHE SYNDROME

Ein Oberbegriff für chronische Entzündungsprozesse, die an unterschiedlichen Körperregionen Symptome auslösen. Darunter fallen das Reizdarmsyndrom, neu aufgetretene Allergien und Unverträglichkeiten, ungeklärte Gelenkschmerzen, Muskelschwäche, Taubheitsgefühle, Polyneuropathien, Schwellungen, Konzentrationsschwäche, Abgeschlagenheit, Müdigkeit. Als Ursache können dabei unter anderem chronische bakterielle und/oder virale Infektionen gefunden werden. Eine Heilung ist möglich.     

 

 KARLSTRASSE 30

48282 EMSDETTEN

TELEFON: 02572/1521372

FAX: 02572/1521377

EMAIL: PRAXIS@MEIN-GEFAESSARZT.DE

IMPRESSUM

Copyright © All Rights Reserved

Arteriosklerose, Atherosklerose, Aneurysma, Beinvenenthrombose, Bluthochdruck, Bypass-Operation,  Elektrokardiogramm (EKG), Fibromyalgie, Gefäßerkrankungen, Hashimoto, Herzinfarkt, Herzkatheter, Herzmuskelentzündung, Herzmuskelschwäche, Herzrhythmusstörung, Intima Media Messung, Kapillarmikroskopie, Knöchel-Arm-Index, Koronare Herzkrankheit, Krampfadern, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck, Lipödem, Lymphödem, Lymphdrainage, Periphere Arterielle Verschlusskrankheit (pAVK), Raynaud, Rheuma, Risikofaktoren, Schlaganfall, Thrombose, Vaskulitis, Vorhofflimmern.


Gefässarzt EmsdettenGefässarzt GrevenGefässarzt IbbenbuerenGefässarzt SteinfurtGefässarzt Münster Gefässarzt Rheine.